Im letzten Spiel der Saison traf Helfort bei heißen Temperaturen auf Ankerbrot.

Im Tor begann Glanzer, der sein letztes Spiel für Helfort gab.

In der ersten Halbzeit war es ein müder Sommerkick. Torchancen gab es aber es so gut wie keine.

Die beiden Treffer fielen daher  nach Standsituationen.
Daher stand es auch zur Pause auch 1:1.

Kurz nach der Pause erhöhte Simic  nach einem Corner auf 2:1.
Helfort kombinierte gut und hatte etliche Chancen. Ankerbrot hatte ab diesem Zeitpunkt nichts mehr entgegen zu setzen.

Daher erhöhte Gicic auf 3:1.
In der 85. min wurde Glanzer unter tosendem Applaus ausgewechselt.
Den Schlusspunkt setzte Przaka mit dem 4:1.

Fazit: Eine gute 2. Hälfte  ermöglichte einen versöhnlichen Saisonausklang.