In der 26. Runde empfing Helfort KSV Ankerbrot.

Bei grausigem Wetter entwickelte sich eine fade Nullnummer.
Helfort erspielte sich ein Übergewicht, dass sich leider kaum in Torchanen ummünzte.
Ankerbrot verteidigte geschickt und versuchte über Konter und Distanzschüsse ihr Glück zu finden.

Mit einem 0:0 ging es in die Pause.
Leider wurde das Spiel nur ein bisschen besser.
Helfort konnte sich einige Chancen erspielen bzw. kam nach Querschlägern zu solchen.
Die Stange, der Gästegoalie und mehrere Bein verhinderten aber immer einen Treffer.
Auf der Gegenseite wäre Ankerbrot fast noch zum Führungstreffer gekommen, doch Goalie Fortner konnte dies verhindern.
So blieb es in schwachem Spiel bei sehr schlechtem Wetter beim 0:0.

 

Fazit: Gerechtes Unentschieden, obwohl die Heimischen die besseren Chancen vorfanden.